Stanley TNG

Details


Autor: ichichich

Veröffentlicht am: 28. July 2008

Storybreite:

460

Pixel

Titelbild anpassbar:

Ja, im Stylesheet


Größe des Titelbildes (Breite x Höhe):

100 x 100

Pixel

Lizenz:

DBAA-Lizenz. Mein Amazon-Wunschzettel: Dankeschön.


Reduziertes Layout. Alle Navigationselemente befinden sich am unteren Ende der Seite. Ein eigenes Titelbild kann anstelle des schwarzen Quadrats angezeigt werden.



Downloads

Antville 1.1:

b_layout_stanley_tng_11 (application/zip, 111 KB)


Antville 1.2:

-


Twoday:

-



sie sind aber fleissig, mann...

 

Das Schöne ist ja: Hat man erst mal eine Handvoll vernünftiger Vorlagen gebaut, dann ist die Generierung von neuen Layouts gar nicht mehr so aufwendig und beschränkt sich meist auf den Austausch einiger Hintergrundbilder und ein paar Pixelschiebereien. Die ideale Entspannungsübung für den Abend.

... link  

Entschuldigen Sie bitte, dass dieses Blog ständig in der Liste der kürzlich aktualisierten auftaucht. Ich ändere hier gerade fleißig herum, arbeite am Layout und bringe etwas Struktur in die Einträge. Bin auch bald fertig.

 

Mir gefällt das neue Layout von "Antville Layouts" ungeheuer gut - klar, übersichtlich UND schön. (Auch Minimalist? Grins ...)

... link  
 

Ich wollte die Grundidee des alten Layouts mit seinen Floating Boxes unbedingt beibehalten, nur etwas Luft und Licht reinbringen. Ist ganz gut gelungen, finde ich.

(Haben Sie eigentlich den Link links unten bemerkt? Ist Ihnen das recht?)

... link  
 

Ja, ich habe ihn bemerkt. Erstaunt, verblüfft, erfreut bemerkt - vielen Dank! Mir ist das sehr recht.

... link  
 

Gibt es eine Möglichkeit, die hiesigen Layouts nach Antville-Version zu filtern (z. B. über ein Tag)?

Drüben in den FAQ bei Blogger.de gibt es einen Link hierher; ich würde diesen Link gerne so hinbiegen, dass er auch nur auf Layouts zeigt, die blogger.de-tauglich sind.

(Umgekehrt würden Antvillianer sicher gerne nur nach denjenigen Layouts suchen können, die für Version 1.2 geeignet sind, kann ich mir vorstellen.)

... link  
 

Bisher gibts hier nur 1.1er Layouts. Wenn sich das ändert, werde ich entsprechende Tags setzen, gute Idee.

... link  

"Lizenz" ist ein guter Punkt. Denn man sieht immer wieder Layouts von hier, bei denen der Name des Erstellers ersetzt wurde durch Name und Link der Klitsche, die es weiterverkauft hat.

Ich finde auch, daß Ihnen die Layoutsammlung gut gelungen ist. (Aber lassen sich bei den einführenden Texten die überflüssigen Angaben auskommentieren?)

 

@Lizenz: Ich will da wirklich nicht kleinlich sein, aber das Schmücken mit fremden Federn ärgert mich gelegentlich auch, vor allem bei kommerziellen Blogs. Ich weiß aber noch nicht, wie ein Lizenzmodell aussehen kann, ohne allzu förmlich zu werden. CC? Eine schlichte "Sei kein Arschloch"-Klausel? Mal kucken.

@Überflüssige Angaben: Ich hoffe ja eher, dass es künftig nicht mehr notwendig sein wird, irgendetwas auszukommentieren. Daher will ich da nicht allzu viel Arbeit investieren.

... link  
 

Mit den "einführenden Texten" meinte ich "About this site", "Participate" und "Compatibilities", und da ließe sich leicht Überflüssiges entfernen, wie bei diesem Beispiel.

edit: im IE sieht das anders aus... aber Sie sehen, was ich meine.

... link  
 

Ah, ich verstehe. Diese Texte hatte ich mir im neuen Layout noch gar nicht angesehen. Da muss man was tun, klar.

(Ich würde sie inhaltlich eh noch auf einen aktuellen Stand bringen wollen.)

... link  
 

Fertig mit der technischen Seite. Ich wollte kein Javascript einsetzen, deshalb habe ich erstmals das neue if-Macro ausprobiert. Supersache.

(Bei Interesse erkläre ich gerne die Details.)

... link  
 

da muss ich mich mal eben reindenken.

... link  
 

Bei allen Stories, die nur das Tag "Information" besitzen, sollten Teile ausgeblendet werden, nämlich die ganzen technischen Details zum Layout. Drum kommt in die Story-Skin:
<% if <% story.tags%> is "Information" then "<!--" %>
(Dito für Kommentar-Ende. Auf ähnliche Weise blendet man einzelne Tags aus der Tagliste aus.)

... link